Materialien mit dem Schlüsselwort: selektiv-mean-eco

Wettbewerb zwischen Schulen Ökologie ,,Kleine Umweltschützer "

14 Juni 2013   Nachrichten

Auf 13 Juni 2013 r. Kinder von null Branchen Kindergärten und Schulen aus der Community in Będzino Interschool Ökologische Wettbewerb teil ,,Kleine Ökologe "in der Grundschule in Konik. Der Wettbewerb wurde von besucht 19 Dreifach-Teams aus Schulen Koszalin Viertel. Gemeinde vertreten Będzino 5 Teams:

Wettbewerbe “Kleine Ökologe” und “Eco-selektive Mittel”

11 Juni 2013   Nachrichten

Auf 13, 17 Juni 2013. Wettbewerbe stattfinden wird "Small Umweltschützer" und "Selektiv bedeutet Eko", von der Gemeinde organisiert Świeszyno. Die Wettbewerbe werden in dem gemeinsamen Projekt organisiert "bedeutet selektiv Eco" - Informations- und Bildungskampagne und wird in Gruppen von Null durchgeführt werden, und in den Klassen IV-VI der Grundschulen.
Way frühe Ausscheiden aus jeder Schule und Kindergarten aus dem Gebiet der Gemeinde Będzino Studenten wurden ausgewählt, die die Gemeinde in Wettbewerben SP in Konik.

Das neue System der kommunalen Abfallwirtschaft

11 Juni 2013   Nachrichten

"Kleiner Ökologe", "Selektiv bedeutet Eko"

11 Juni 2013   Nachrichten

Umweltbildung auf dem Weg zur Erhaltung und Verbesserung der Umwelt sollten alle Personen umfassen, unabhängig von Alter. Die Grundlagen für das weitere Vorgehen, Lebensstil sind in den ersten Schuljahren gebildet. Viele nun gesagt und geschrieben über Umweltthemen. Der Schutz der anderen Waren des Planeten wird zu einer Angelegenheit von uns allen, und das dringendste Bedürfnis der aktuellen Zeit. Nur gemeinsame Anstrengungen können den Unterschied machen. Nur umweltbewussten Menschen den Planeten zu retten. Um dieses Bewusstsein zu schärfen, Umweltbildung ist eine Notwendigkeit.

Mittel selektiv EKO - Aufklärungskampagne - Informationen

23 Mai 2013   Nachrichten

 

Będzino Gemeinde in der Partnerschaft mit Gemeinden: Świeszyno, Manowo, Malechowo, Polanów implementiert Umweltbildungsprojekt mit dem Titel. "Mittel selektiv EKO - Aufklärungskampagne - Informationen ".

Das Projekt wird von den Regionalfonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft in Szczecin kofinanzierte.